Die guten Vorsätze für das neues Jahr 2021

chiara_logo_slingKlein

Jeder kennt sie, die guten Vorsätze für das neue Jahr. Zu Beginn ist man entschlossen, motiviert und voller Tatendrang aber was passiert dann?

Der Alltag schleicht sich ein, die alten Muster kommen zum Vorschein und auf einmal vergehen die Tage, Wochen oder vielleicht sogar Monate wie im Fluge. Irgendwann haltet man inne und fragt sich, wo die guten Vorsätze geblieben sind.

 

Wieso verfasse ich genau zu diesem Thema einen Blogartikel?

Weil es mir selbst Jahr für Jahr gleich ging. Ich hatte tolle Vorsätze, die ich im ersten Monat noch eingehalten habe und auf einmal kam ich in meinen üblichen Alltagsstress. Die Wochen und  Monate vergingen, ich blickte zurück und merkte, dass ich meine Vorsätze nur mehr aufgeschoben habe, anstatt sie zu erledigen.

Dieses Jahr habe ich mir nun gedacht: !!! STOP !!! Ich durchbreche meine Muster genau JETZT. Also habe ich angefangen, die Tage vor meinem Urlaubsende anders zu gestalten als sonst. Und zwar gemütlicher. Ich wusste, dass ich mir eigentlich sehr viel vornahm, da ich einiges in meinem Unternehmen umstrukturieren wollte aber mein Energie-Level war noch nicht bereit. Ich merkte, dass mich das letzte Jahr so gefordert hat, dass die Erholung für mich nun vorrangig war. Daher bereitete ich nur die wichtigsten Punkte für die Arbeitswoche vor und machte mir einen Plan, indem ich meine Vorsätze diesmal in "Step by Step - Schritte" teilte.

 

Und was ist dann passiert?

Ich habe genau das umgesetzt, was ich mir Jahr für Jahr vorgenommen habe! Ich wollte meinen Alltagsstress reduzieren und meine Unternehmensprozesse umstrukturieren.

 

Aber worin besteht nun der Unterschied?

Ich habe den Stress heraus genommen und begann schon in meinem Urlaub etwas zu ändern. Ich achte nun auf meine Pausen und bin geduldiger mit mir selbst. Ich gebe mir die Zeit, die ich brauche, um neue Projekte planen zu können.

 

Fühle ich mich wohl dabei?

Nicht immer, denn Veränderungen implizieren: in das Ungewohnte hinein zu schreiten. Diese Schritte bedeuten oft gemischte Gefühle aber durchbricht man sein Muster einmal regelmäßig, fühlt man sich atemberaubend gut 😉

Und daher bekommst du den Newsletter dieses Jahr nun eine Woche später als ich es mir vorgenommen habe - um auch für dich ein gutes Vorbild zu sein 🙂

 

Wie geht es dir bei der Umsetzung deiner Neujahrsvorsätze? Lässt du deine guten Vorsätze Jahr für Jahr schleifen? Möchtest du das endlich ändern und einen neuen Weg gehen?

Dann melde dich zu meinem "Motivationsseminar" an, indem ich dir Tipp's und Tricks zeige:

  • Wie du dich auf deine Ziele fokussierst.
  • Was zutun ist, wenn dich deine Motivation verlässt aber aufgeben keine Option für dich ist.
  • Ich erzähle dir aus meinen eigenen Erfahrungen, wie ich meine Ziele visualisiere und wie wichtig das eigene Mind-Set ist.

 

Ich habe dein Interesse geweckt? 

Sehr gut! Ich freue mich auf dich!
Anmeldung und weitere Informationen findest du HIER.

Chiara Personal Fitness & Heilmassage

*Spürbar besser drauf*

Hinterlassen Sie einen Kommentar