Gleichgewichtstraining am Spielplatz

Spielplatz Wien (Miep-Gies-Park, 12. Bezirk) 

Übung Nr. 1: Eineinstand auf einer Drehscheibe 

Drehscheibe in Bewegung setzen – indem du dich vorwärts bewegst.

Während sich die Drehscheibe bewegt: versuch kurz die Einbeinstand-Position zu halten – Bein wechseln. Dazwischen kannst du immer wieder ein paar Schritte gehen.

Versuche mit den Armen das Gleichgewicht auszugleichen.

Körperspannung!

Übung Nr. 2: Balancieren vorwärtsgehen

Balanciere auf einem Baumstamm.

Variationen:

– Augen schließen

– Nach links oder nach rechts blicken

– Nach oben oder nach unten blicken

Versuche mit deinen Armen das Gleichgewicht auszugleichen.

Körperspannung!

Übung Nr. 2: Balancieren rückwärtsgehen

Balanciere auf einem Baumstamm.

Ertaste mit deinen Füßen, wie der Baumstamm verläuft – sodass du dich sicher fühlst beim Rückwärtsgehen.

Variationen:

– Augen schließen

– Nach links oder nach rechts blicken

– Nach oben oder nach unten blicken

Versuche mit deinen Armen das Gleichgewicht auszugleichen.

Körperspannung!

Übung Nr. 3: Einbeinige Kniebeugen

Stell dich auf ein Bein.

Konzentration!

Nun langsam das Standbein beugen, sodass du in die einbeinige Kniebeuge-Position gelangst – danach das Bein wieder strecken.

Einen Schritt weiter gehen.

Nun stell dich auf das andere Bein und geh langsam tief in die einbeinige Kniebeuge.

Versuche mit deinen Armen das Gleichgewicht auszugleichen.

Körperspannung!

Viel Spaß beim Gleichgewichtstraining! 🙂

Film: Yannic Steuerer